SPD-Ortsverein Schillingen

Soziale Politik für Dich.

SPD-Mehrheit im Schillinger Gemeinderat

In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates Schillingen wurden am 15. August

die neuen Ratsmitglieder von Ortsbürgermeister Markus Franzen verpflichtet.

Bei den Kommunalwahlen am 26. Mai konnte die SPD im Schillinger Rat die Mehrheit

erreichen und ist nun mit 9 Kandidaten im neuen Gemeinderat vertreten. 

Die CDU stellt 7 Ratsmitglieder.

 

Für die SPD sind im Gemeinderat vertreten:

 

 

Name Wählerstimmen Foto

Hans-Albert Schmitt 

Ortsvereinsvorsitzender

635
Wolfgang Schäfer 585
Patrick Anell   498

Werner Meier

stellvertr.

Fraktionsvorsitzender

498
Marko Briesch 491
Dietmar Willems

460

Oliver Hubertz

stellvertr.

Ortsvereinsvorsitzender

 

407

Sonja Hubertz

Fraktionsvorsitzende

319

Stefan Zgrzebski 299

 

SPD stellt 2 Beigeordnete im Schillinger Gemeinderat

Bei der Wahl der Beigeordneten wurde Hans-Albert Schmitt einstimmig zum 1. Bei-

geordneten der Ortsgemeinde Schillingen gewählt und vom Ortsbürgermeister

vereidigt und ernannt. Schmitt bedankte sich für das erwiesene Vertrauen und

versprach eine konstruktive Zusammenarbeit. Er freue sich, dieses Ehrenamt wieder

ausüben zu dürfen.

Hans-Albert Schmitt war bereits von 1992 bis 1994 2. Beigeordneter und von 1994

bis 2014 1. Beigeordneter der Ortsgemeinde Schillingen.

 

 

Bei der Wahl des  Beigeordneten entfielen auf Werner Meier 9 Stimmen und auf

Jens Anell 7 Stimmen. Somit wurde Werner Meier zum 2. Beigeordneten gewählt

und vom Ortsbürgermeister vereidigt und ernannt.

 

Vielen Dank Ludwig Bohr!

Während der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Schillingen am 27.06.2019 ehrte der Vorsitzende Hans-Albert Schmitt
Ludwig Bohr für sein langjähriges Wirken im Gemeinderat sowie im Ortsverein.
Ludwig Bohr war 1984 Gründungsmitglied des SPD-Ortsvereins Schillingen und wurde 1989 erstmals in den Gemeinderat
gewählt. Er wurde dann vom Rat auch gleich zum Ortsbürgermeister von Schillingen gewählt. Dieses Amt begleitete er 20 Jahre lang.
Im Gemeinderat war Bohr 30 Jahre tätig und hat 2019 nicht mehr für den Rat kandidiert.
Von 1989 bis 31.12.2018 gehörte er auch dem Verbandsgemeinderat der VG Kell an. Dort war er in den verschiedensten Ausschüssen
tätig und hatte auch das Amt des Beigeordneten von 2017 bis 2018 inne.
Seit dem 01.01.2019 gehört er nun dem Rat der neuen Verbandsgemeinde Saarburg-Kell an.
Hans-Albert Schmitt würdigte die besonderen Leistungen von Ludwig Bohr für die Gemeinde Schillingen und seine Bürgerinnen und Bürger,
drückte ihm seinen besonderen Dank aus und überreichte  ein Präsent mit den besten Wünschen für die Zukunft.
“Ludwig Bohr hat in Schillingen Spuren hinterlassen!” sagte Schmitt.

 

 

Das hat mit Ortsverschönerung nichts zu tun!

Die ortsbildprägende Douglasiengruppe am Ortseingang wurde gefällt.
Der Gemeinderat wurde in der Sitzung wenige Tage vorher nicht über die Maßnahme informiert.